ÖFFNUNGSZEITEN Mo.   7:00 - 15:30 Uhr Do. 10:00 - 18:00 Uhr Di. 10:00 - 18:00 Uhr Fr.   7:00 - 13:00 Uhr Mi.   7:00 - 15:30 Uhr Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung ELEMENTS THERAPIEZENTRUM, INHABERIN N. LEMKE Fabrikenstraße 9, 39124 Magdeburg KONTAKT Nancy Lemke, ehm. Winter, Therapeutin IMPRESSUM Tel. 0391. 288 99 92 Fax. 0391. 544 15 95 SITEMAP DATENSCHUTZ © elements-therapiezentrum 2011 WÄRME- / KÄLTETHERAPIE Wärme- und Kältebehandlungen werden in der rheumatischen Begleittherapie zur Linderung akuter Schmerzen eingesetzt. Besonders wirksam sind sie vor krankengymnastischen Übungen. Kältebehandlungen werden bei akuten Gelenkentzündungen mit Schwellung und Überwärmung eingesetzt. Kälte in Form von Eispackungen, Eismassagen oder auch tiefgekühlter Luft wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd. Die Behandlung sollte 20 bis 30 Minuten andauern, allerdings nie direkt auf der Haut durchgeführt werden. Seit einiger Zeit gibt es auch Ganzkörperkältetherapien in Kältekammern mit minus 110 bis 145 Grad Celsius, die besonders wirkungsvoll Schmerzen lindern und entspannend wirken. Bei Weichteilrheumatismus und Verschleißkrankheiten wird die Wärmetherapie eingesetzt: Heiße Packungen (Fango, Moorerde), Bäder oder wärmestauende Wickel, die zu einer Temperaturerhöhung in dem betroffenen Bereich führen, werden dann als angenehm schmerzlindernd und entspannend empfunden. Der erzielte Effekt basiert auf der durch die Wärmezufuhr verursachten Erweiterung der Blutgefäße, welche eine bessere Durchblutung des Körpers und eine optimale Sauerstoff-Versorgung bewirkt. WAERME- / KÄLTETHER. ELEKTROTHERAPIE MANU. LYMOHDRAINAGE MASSAGEN KRANKENGYMNASTIK EXTENSION IM SCHLINGT.