ÖFFNUNGSZEITEN Mo.   7:00 - 15:30 Uhr Do. 10:00 - 18:00 Uhr Di. 10:00 - 18:00 Uhr Fr.   7:00 - 13:00 Uhr Mi.   7:00 - 15:30 Uhr Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung ELEMENTS THERAPIEZENTRUM, INHABERIN N. LEMKE Fabrikenstraße 9, 39124 Magdeburg KONTAKT Nancy Lemke, ehm. Winter, Therapeutin IMPRESSUM Tel. 0391. 288 99 92 Fax. 0391. 544 15 95 SITEMAP DATENSCHUTZ © elements-therapiezentrum 2012 ELEKTROTHERAPIE Elektrotherapie oder Elektromedizin ist die Bezeichnung für therapeutische Anwendungen von elektrischem Strom in der Medizin und in der Physikalischen Therapie. Für einige der Verfahren werden synonym auch die Begriffe Reizstromtherapie oder Feinstromtherapie benutzt. Gemeinsam ist diesen Verfahren, dass während der Anwendung Gleich- oder Wechselströme den Körper oder Körperteile durchfließen. Die entsprechenden Spannungen werden entweder über mit der Hautoberfläche leitend verbundenen Elektroden zugeführt oder über Elektroden in einem Wasserbad. Bei Anwendungen von Implantaten zur funktionellen Elektrostimulation sind die stromabgebenden Elektroden dagegen im Gewebe. Eine Sonderstellung nehmen Verfahren ein, bei denen durch Magnetfelder im Körperinneren elektrische Wechselspannungen nach dem Induktionsgesetz erzeugt werden. (Transkranielle Magnetstimulation, pulsierende Signaltherapie, PEST usw.). Beim Ausfall von Nerven in der Peripherie des Körpers, also besonders an Armen und Beinen, kommt es zum Abbau von Muskelzellen des vom geschädigten Nervversorgten Muskels. Um dies zu vermeiden, werden während einer Therapiesitzung Elektroden angebracht und mit geringen Stromimpulsen (Reizstrom) die Funktion des betroffenen Nerven stimuliert. Dadurch bewegt sich der bedrohte Muskel wieder und atrophiert weniger rasch. WAERME- / KÄLTETHER. ELEKTROTHERAPIE MANU. LYMOHDRAINAGE MASSAGEN KRANKENGYMNASTIK EXTENSION IM SCHLINGT.